F-1321

CD "Bach an drei Orgeln"

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
Diese CD entstand im Zusammenhang mit der Gesamtaufführung des Bachschen Orgelwerks durch Ulfert Smidt in der Marktkirche Hannover, die gewissermaßen einen kleinen Querschnitt dieses Projekts abseits der allseits bekannten "Publikumslieblinge" bietet. Die drei Orgeln der Marktkirche mit ihrem eigenen Charakter eröffnen dem Hörer die Möglichkeit, das vielschichtige
und facettenreiche Werk Bachs wahrzunehmen und somit dem Komponisten Johann Sebastian Bach neu zu begegnen. Manche Stilmittel und musikalische Phrasen ziehen sich von Anfang an bis zu seinen Spätwerken durch, anderes verschwindet, neues kommt hinzu. Worin besteht das "typisch Bach’sche", das man bei ihm so oft meint, herauszuhören?

Ulfert Smidt an den Orgeln der Marktkirche Hannover

  • Aufnahme & Produktion: 2011
  • DDD, Stereo
  • Gesamtzeit: 69:40
  • Heft: 24 Seiten (Deutsch, English, Dispositionen, Bilder)

Instrumente:

  • Fabrizio Cimino-Orgel (1780, I/P) der Marktkirche Hannover
  • Eule-Orgel (2008, II/P) der Marktkirche Hannover
  • Goll-Orgel (2009, III/P) der Marktkirche Hannover

 

 

Programm:

J. S. Bach

  • Toccata und Fuge F-Dur, BWV 540
  • Nun lasset uns den Leib begraben, BWV 1111
  • O Lamm Gottes, unschuldig, BWV 1095
  • Herzliebster Jesu, BWV 1093
  • Fantasia C-Dur, BWV 570
  • Schmücke dich, o liebe Seele, BWV 654
  • Von Gott will ich nicht lassen, BWV 658
  • Herr Jesu Christ, dich zu uns wend, BWV 655
  • Piece d'Orgue, BWV 572
  • Sonate e-Moll, BWV 528
  • Präludium C-Dur, BWV 943