F-1392

CD Hans Leo Hassler

Gekrönte Häupter und reiche Kaufleute rissen sich um Hans Leo Hassler darunter die legendären Fugger, der sächsische Kurfürst oder der Herzog von Braunschweig. Franz Raml hat etliche völlig unbekannte Orgelwerke Hasslers für seine jüngste CD zusammengetragen und schafft eine faszinierend neue Perspektive auf den Großmeister der Renaissance, und daran haben auch die Instrumente aus der Stefanskirche zu Tangermünde und der Prämonstratenserabtei Schlägl einen erheblichen Anteil. Die farbenfrohen Renaissanceorgeln geben den oft hochvirtuosen Stücken ihre ganz eigene Prägung.

Als Gründer und Spiritus Rector des "Hassler Consorts" hat Franz Raml große Erfolge mit der Aufführung von Vokalmusik der Renaissance und der frühen Barockzeit eingefahren.

Orgelwerke

Franz Raml

  • Aufnahme: 2014
  • DDD, Stereo
  • Gesamtzeit: 76:55
  • Heft: 28 Seiten (Deutsch, English, Francais, Disposition, Registrierungen, Bilder)

Instrument:

  • Scherer-Orgel in Tangermünde
  • Putz-Egedacher-Orgel in Schlägl