F-1403

CD Johann Ludwig Krebs (1713-1780)

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

"es sey in einem Bach nur ein Krebs gefangen worden" zitiert Nikolaus Forkel 1802 in seiner berühmten Bachbiografie, und tatsächlich war er einer von Johann Sebastian Bachs Lieblingsschülern: Johann Ludwig Krebs genoss eine besondere Nähe zum berühmten Thomaskantor, und die Überlieferung Bachscher Orgelmusik ist nicht zuletzt sein Verdienst. In seinen eigenen Orgelwerken orientiert sich Krebs unüberhörbar am großen Vorbild. Deutlich fortschrittlicher sind die Sonaten und Sonatinen, die Jan von Busch jetzt erstmals an der historischen Orgel zu Warlitz
eingespielt hat.

Die Verwendung der Stein-Orgel zu Warlitz ist besonders reizvoll: Das einmanualige Instrument ist, obwohl in Mecklenburg zu finden, wohl das am besten erhaltene Beispiel Thüringer Orgelbaukunst und eignet sich hervorragend für die Darstellung von "Clavier"-Musik, die in ihrer Entstehungszeit womöglich eher für das Cembalo gedacht war. Wie der gleichaltrige Krebs wuchs auch Orgelbauer Johann Georg Stein in Thüringen auf - nur wenige Kilometer von Krebs entfernt! Dass die Orgel vollständig unverändert die Jahrhunderte überdauerte, grenzt an ein Wunder. Einzig die im Ersten Weltkrieg eingeschmolzenen Prospektpfeifen mussten bei der Restaurierung 2004 erneuert werden. Krebs erreichte in diesen Stücken einen vielfältigen und abwechslungsreichen Ausdruck. Die Individualität der einzelnen Sätze wird durch Jan von Buschs Registrierung noch besonders unterstrichen. Dabei hilft die Teilung des Manuals in Bass und Diskant, die mehrfarbige Klangkombinationen erlaubt, wie man sie sonst nur von größeren Instrumenten kennt - beste Voraussetzungen für ein Hörvergnügen mit besonderer Authentizität!

Clavier-Übung Teil 3:
- Sonatinen Krebs-WV 801-806
- Sonaten Krebs-WV 832-837

Jan von Busch

  • Aufnahme: 2015
  • DDD, Stereo
  • Gesamtzeit: 78:34 
  • Heft (Deutsch/English): 

Instrument:

  • Johann Georg Stein-Orgel, Warlitz

 

 

Programm:

  • Sonatinen Krebs-WV 801-806
  • Sonaten Krebs-WV 832-837