F-1156

Dieterich Buxtehude

Größeres Bild
  • Beschrijving
  • Meer details

Dietrich Buxtehude zum 300. Todestag am 9. Mai 2007

"Eine bessere Groß-Publikation über Buxtehudes Leben und Werk gibt es derzeit nicht." (Jürgen Feldhoff, Lübecker Nachrichten 9.5.2007)

"Die Mammutbiografie schafft die Quadratur des Kreises: sie ist für Klassik-Fans und Wissenschaftler gleichermaßen gedacht... so ist ein Standardwerk entstanden, das den Fall Buxtehude lückenlos aufklärt, nach allen Regeln der Kunst. Und ein flammendes Plädoyer dafür, die vielseitige Musik des norddeutschen Großmeisters wieder neu zu entdecken." (Corinna Hesse in: NDR Kultur, Sendung vom 3.5.2007)

Leben · Werk · Aufführungspraxis

Autor: Kerala J. Snyder, aus dem Amerikanischen übersetzt von Hans-Joachim Schulze

  • 2. Auflage 2007 (1. Ausgabe in Deutsch)
  • 581 Seiten
  • Notenbeispiele, Abbildungen etc.
  • Hardcover
 
 

 

Vor dreihundert Jahren, am 9. Mai 1707, starb der bereits zu seiner Zeit hochgeschätzte Komponist Dieterich Buxtehude. Das Standardwerk der amerikanischen Musikwissenschaftlerin Kerala Snyder zu Buxtehudes Leben und Werk erscheint nun in deutscher Sprache.
Der Band gliedert sich in drei Teile: Der erste Teil befasst sich mit Buxtehudes Leben und seinem Umfeld im Dänemark des 17. Jahrhunderts, wo er aufwuchs und sein Berufsleben begann, sowie in Lübeck, wo er nahezu 40 Jahre als Organist an der Marienkirche tätig war. Im zweiten Teil wird seine Musik vorgestellt: Vokalkompositionen, Werke für Tasteninstrumente und Sonaten für Streichinstrumente. Der dritte Teil untersucht die Quellen, die Entstehungsdaten und die Aufführungspraxis seiner Werke.

Die englische Originalausgabe wurde von der Autorin gründlich überarbeitet und von dem renommierten Bach-Forscher Hans-Joachim Schulze übersetzt. Die Überarbeitung stützt sich auf Archivalien, die kürzlich nach Lübeck zurückgekehrt sind, und auf neu entdeckte Quellen zu Buxtehudes Musik. Die Forschungsliteratur seit Erscheinen der Originalausgabe (1987) wurde berücksichtigt.