F-1366

DVD-Box (DVD & CD) Die große Orgel von Alkmaar

  • Beschrijving
  • Meer details

Die große Orgel der St. Laurenkerk im niederländischen Alkmaar ist eine der schönsten und
berühmtesten Orgeln weltweit.

Die große Orgel wurde in den Jahren 16391646 von den Orgelbauern Galtus, Germer und Jacobus van Hagerbeer erbaut. Das Orgelgehäuse wurde von Jacob van Campen und Caesar van Everdingen gestaltet. Das Instrument hat im Laufe der Zeit zahlreiche Veränderungen erfahren. Maßgebend für die heutige Orgel sind insbesondere die Arbeiten von Frans Caspar Schnitger, der das Instrument in Anlehnung an norddeutsche Orgeln umgestaltete. Die ebenfalls in der Kirche befindliche kleine Chororgel wurde bereits 1511 gebaut.

Die liebevoll gestaltete Box mit einer DVD und einer CD beschreibt die Geschichte der Orgeln und
vergleicht sie mit ähnlichen Instrumenten wie z.B. der Orgel der Pieterskerk in Leiden oder der Nieuwe Kerk in Amsterdam.

Außer dem dreistündigen Filmund Dokumentationsmaterial auf der DVD, das auch Konzertmitschnitte mehrerer Orgelkonzerte aus den o.a. Kirchen umfasst, enthält die CD Orgelwerke von Sweelinck, van Noordt, Schuyt, Weckmann, Bach, Bastiaans und Kee.

Es spielen Pieter von Dijk, Frank van Wijk, Leo van Doeselaar und Bernard Winsemius.

  • Produktion: 2013
  • DVD-Länge: ca. 275 min.
  • CD Stereo
  • Format:  16:9 (NTSC)
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Niederländisch 
  • Subtitles: Deutsch, Englisch, Niederländisch
  • Heft: Heft: 32 Seiten (Deutsch, Englisch, Niederländisch, Farbbilder, Dispositionen, Registrierungen)

Instrumente in:

  • Laurenskerk, Alkmaar
  • Nieuwe Kerk, Amsterdam

Programm:

DVD-Inhalt: Dokumentation

Sweelinck:

  • Pavana Hispanica;
  • Ons is gheboren een kindekijn

Hofhaimer:

  • Andernach uf dem Rhin lag

van Dalem:

  • Canzon francese

Bruhns:

  • Präludium e-moll

Bach:

  • Passepied aus der Ouvertüre BWV 1066

CD mit folgendem Inhalt:

Sweelinck:

  • Praeludium pedaliter;
  • Pavana Hispanica;
  • Echo Fantasia

Noordt:

  • Psalm 24

Schuyt:

  • Padovano et Gagliarda del sesto modo a 6

Weckmann:

  • Magnificat im 2.Ton

Bach:

  • Präludium & Fuge BWV 547;
  • Partita diverse sopra "Sei gegrüsset Jesu gütig" BWV 768

Bastiaans:

  • Harmonie der Speren

Kee

  • Merck toch hoe sterck aus "Three old melodies from the Low Countries set for the organ"